Bootsausbildung für die Feuerwehrjugend

23.08.2019

Eine der im Zuge einer standarisierten Ausbildung mit vorgegeben Mindestanforderungen eingeführten gemeinsamen Schulungs- und Ausbildungsveranstaltungen der Feuerjugend aller 4 Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Salzburg fand am 23.8.2019 am Wallersee als Wasserdienst-Ausbildung statt.

Gemeinsames agieren bei Motorfahrt, beim Umgang mit Rudern und bei „Mann über Bord-Manövern“ stand im Vordergrund der Übungen. Bei Einbruch der Dunkelheit wurde die Veranstaltung mit der Verleihung der beim Leistungswettbewerb erworbenen Abzeichen beendet. Der dienstführende Brandmeister Neumayer Markus bedachte bei der Organisation der Bootsdienstschulung auch das leibliche Wohl der Jugendlichen, und Löschmeister Comper Claudio hielt stundenlang (und schweißgebadet) an der Holzkohlenglut aus, um alle 40 Teilnehmer ausreichend mit köstlich zubereiteten Grillgut zu versorgen.

Beim Abrücken der einzelnen Fahrzeuge in die Feuerwachen stellte sich dann auch heraus, dass buchstäblich das letzte Brösel an Verpflegung verzehrt worden war.

Der anwesende Ortsfeuerwehrkommandant bedanke sich in seiner kurzen Ansprache auch besonders bei der „Feuerwehrkameradschaft Bruderhof“, die ihr Areal für die Veranstaltung kostenlos zur Verfügung gestellt hatte.

Text: OBI Vidmer Harald

Foto: Mitterecker Markus

KATEGORIE: Ausbildung, Feuerwehrjugend

AUTOR: Heimo Ziss