Brand eines Bauernhofes praktische Übung am Gaisberg

20.08.2019

Nach dem Brand am Gaisberg Anfang Juli konnte unser Dienstführender LM Comper ein Übungsobjekt am Gaisberg organisieren, das wohl in jeder Sicht herausfordernd war.

Ca. 250 Meter von der Gemeindegrenze zu Elsbethen entfernt auf ca. 730 m Seehöhe (damit höher als der Kapuzinerberg) und nach einer Anfahrt über knapp 8 km konnte die Übungsstelle nach 20 Minuten (normale Fahrt ohne Blaulicht und Folgetonhorn) erreicht werden.

Schon die Anfahrt mit den Einsatzfahrzeugen auf den Straßen des Bergrückens des Gaisberges war für die Maschinisten eine lehrreiche. Auf den verwunden Straßen mit ihren Steigungen, Gefällen und engen Kurven wurden die Fahrer der Einsatzfahrzeuge (7,5 to bis 15 to ) gefordert.

Übungsannahme war ein Brand im Stallbereich mit 5 vermissten Personen. Nach dem Eintreffen der Fahrzeuge wurden die Aufträge durch den Übungseinsatzleiter LM Schabauer verteilt.

Tank 1 Bruderhof: Innenangriff mit Atemschutz und Beginn mit der Suche der Vermissten.

Tank 2 Bruderhof alt: diente als Wasserpuffer für Tank 1 und Tank 2 neu

Tank 2 Bruderhof neu: Aussenangriff und Gebäuderschutz

Pumpe 1 Bruderhof: Atemschutztrupp unterstützt bei der Rettung der Vermissten und legen einer Zubringleitung aus Zisternen zu Tank 2 Bruderhof alt.

Bei leider immer schlechter werdenden Wetterbedingungen und einsetzenden Regen konnten die Aufgaben zur Zufriedenheit des Dienstführenden und des Übungseinsatzleiters erledigt werden.

Die Vermissten Personen konnten von den Atemschutztrupps raschest gefunden und gerettet werden.

Die umliegenden Gebäude konnten umfassend gesichert und vor Strahlungshitze geschützt werden.

Unser neues kleines Tanklöschfahrzeug konnte wieder ausführlichen Tests unterzogen werden.

Körperlich besonders fordernd war sicherlich das Einrichten der Saugstelle, hier mussten auf 200 Meter ca. 60 Höhenmeter überwunden werden. Das für eine Wasserentnahme und für den Wassertransport benötigte Material, konnte mit Unterstützung des Landwirtes durch einen Traktor zu den Zisternen gebracht werden. Hier wurde mit einer Tauchpumpe das Wasser aus den Zisternen entnommen und unter Ausnutzung des Gefälles, das Wasser zu Tank 2 Bruderhof alt transportiert.

Eine gelungene Übung !

KATEGORIE: Ausbildung

AUTOR: Heimo Ziss