Übungsdienst nach Oktoberfest

26.09.2017

Nach den umfangreichen Vor- und Nachbereitungsarbeiten zu unserem gelungenen Oktoberfest 2017 konnten wir wieder unseren normalen Übungsdienst aufnehmen.

Mit einem simulierten Kellerbrand, mit starker Verrauchung und vermissten Personen begann der Übungsreigen für die nächsten 3 Wochen.

Tank 1 Bruderhof drang bei der Erkundung und Brandbekämpfung mit schwerem Atemschutz in das Kellergeschoß vor. Bei der Erkundung konnte relativ rasch die erste vermisste Person gefunden werden. Nach der Rettung derselben konnte mit der Brandbekämpfung begonnen werden. Nachdem durch den Atemschutztrupp die Voraussetzungen geschaffen wurden, wurde das Objekt mit einem Drucklüfter belüftet.

Ein Atemschutztrupp der Pumpe 1 stieg über die 3 teilige Schiebeleiter in das zweite Obergeschoss ein und unterstütze bei der Personensuche im restlichen Haus. Die zweite Person konnte dann im Erdgeschoss gefunden und gerettet werden.

Pumpe 2 Bruderhof stellte die Wasserversorgung für Tank 1 Bruderhof sicher und regelte den Verkehr an der Übungsstelle.

 

KATEGORIE: Ausbildung

AUTOR: Heimo Ziss