Brand einer Liftkabine verletzt 5 Hausbewohner in Itzling

20.04.2019

Um 3 Uhr 24 wurden die Kräfte der Berufsfeuerwehr und des LZ Bruderhof  zu einer brennenden Liftkabine in Itzling alamiert.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand die Liftkabine schon im Vollbrand. Ein Atemschutztrupp der Berufsfeuerwehr bekämpfte die Flammen im 4 OG mit einem Hochdruckrohr. Durch die im Haus montierten Brandrauchentlüftung konnten umgehend Abluftöffnungen im 5 OG geschaffen werden und mit der Drucklüftung begonnen werden.

Trotzdem gelangte im 5 OG, Rauch in die über dem Brandherd liegenden Wohnungen. 5 Anwohner konnten vom Atemschutztrupp des Tank 1 Bruderhof mit Fluchtmasken ins Freie geleitet werden und dem Roten Kreuz übergeben werden. Mit  Verdacht auf Rauchgasvergiftung wurden die Bewohner ins Krankenhaus gebracht.

Brennende Kabinenteile, die dem Liftschacht hinuntergefallen sind, wurden im Kellerraum mit einem Hochdruckrohr abgelöscht, so das hier kein weiterer Schaden entstehen konnte.

Gegen ca.5 Uhr früh konnte der Einsatz beendet werden .

Einsatzleiter FFB: OBI Vidmer Harald

Eingesetzte Mannschaft: 26

Eingesetzte Fahrzeuge: Tank 1, Pumpe 1, Tank 2 und LAST Bruderhof

Fotos : C/FFB, A. Klement ORF und Sbg. Krone Markus Tschepp

https://salzburg.orf.at/news/stories/2977172/

https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/lift-in-salzburger-mehrparteienwohnhaus-in-brand-6-verletzte-69085027

https://www.sn.at/salzburg/chronik/brand-in-wohnblock-in-itzling-liftkabine-ging-in-flammen-auf-69077449

https://www.krone.at/1907678

https://www.sn.at/salzburg/chronik/ehemaliger-bewohner-legte-feuer-videokamera-ueberfuehrte-mutmasslichen-brandstifter-69077449

https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/feuer-in-salzburger-wohnblock-war-brandstiftung-verdaechtiger-festgenommen-69157501

https://www.polizei.gv.at/sbg/presse/aussendungen/presse.aspx?prid=612F416F364E71707570553D&pro=0

https://salzburg.orf.at/news/stories/2977402/

https://www.krone.at/1908567

 

 

 

KATEGORIE: Einsatz

AUTOR: Heimo Ziss