Sturmschäden in der Stadt Salzburg

18.08.2017

20170817 Sturmeinsatz Stadtgebiet Großalarm (10)Großalarm für die FF Salzburg- Stadt: Sturmschäden im Stadtgebiet 18.08.2017 22:23

Nach heftigen Sturmböen durch Sturmtief „Thomas“ im Stadtgebiet, wurden die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr zur Unterstützung der Berufsfeuerwehr mit dieser Alarmmeldung gerufen.

Bis in die frühen Morgenstunden wurden von der gesamten Freiwilligen Feuerwehr 32 Einsatzstellen mit 89 Mann abgewickelt.

28 Mitglieder des LZ Bruderhof mit sämtlichen Fahrzeugen konnten hier 11 Einsatzstellen entweder alleine abarbeiten oder mit Unterstützung von Kameraden anderer Löschzüge die Einsatzstellen meistern.

Bedingt durch den Sturm kam es auch zu Stromausfällen und der erste Einsatz führte Tank 1 Bruderhof zur Panzerhalle in der Siezenheimer Straße, da hier die Brandmeldeanlage abgelaufen war. Tank 1 Bruderhof führt vor Ort die Erkundungen durch und konnte keinen Brand feststellen und die Brandmeldeanlage konnte wieder rückgestellt werden. Der Einsatz konnte hier beendet werden.

Langsam aber sicher wurden immer mehr Schadstellen bekannt und Fahrzeug um Fahrzeug wurde hier eingesetzt um die umgestürzten Bäume von den Straßen, Obusleitungen, Stromleitungen, Hausdächern, Carports usw. zu entfernen.

Die wohl umfangreichste Einsatzstelle, waren die umgestürzten Bäume an der linken Glanzeile, da dort die Baumwipfel in der Glan lagen und befürchtet wurde, dass es hier bei den zu erwartenden Regenfällen, zu umfangreichen Stauungen kommen könnte. Die Wurzelstöcke der umgestürzten Bäumen haben auch die Tragfähigkeit des Weges beeinträchtig, so dass die Einsatzgeräte ( Motorsägen, Hubzug, Stromerzeuger, Lichtmasten usw. ) mit Mannes- und Frauenkraft an die Einsatzstelle getragen werden musste. Gegen Ende des Einsatzes waren hier alle Fahrzeuge des LZ Bruderhof, unterstützt durch das schwere Rüstfahrzeug des LZ Gnigl und durch Tank Itzling mit Arbeiten gebunden.

Den gesamten Samstag waren Mitglieder des LZ Bruderhof beschäftigt mit der Plfege und Instandsetzung der Uniformen und Gerätschaften !

Anbei einige Impressionen !

Einsatzleiter FF: AFK Leprich

Einsatzleiter LZ Bruderhof: OBI Vidmer

Eingesetzte Mannschaft gesamt: 89

Eingesetzte Mannschaft LZ Bruderhof: 28

Eingesetzte Fahrzeuge LZ Bruderhof: Tank 1, Pumpe 1, Tank 2, Pumpe 2 und Last

Einsatzende LZ Bruderhof: 19.08.2017 um 07 Uhr 30

http://www.salzburg.com/nachrichten/oesterreich/chronik/sn/artikel/sturm-wuetete-in-oesterreich-zwei-menschen-tot-261195/

http://salzburg.orf.at/news/stories/2861221/

http://www.salzburg24.at/sturm-wuetet-in-salzburg-fast-1-200-feuerwehrleute-im-einsatz/5070269

http://www.fmt-pictures.at/bericht.php?bericht_id=6585

KATEGORIE: Einsatz

AUTOR: Heimo Ziss