Floriani-Feier/19 Eindrucksvolle Bilanz der Freiwilligen Feuerwehr

27.04.2019

Regen und Sonne wechselten sich bei der diesjährigen Floriani-Feier ab, der Wettergott war aber gnädig und so konnte wir trocken den Salzburger Dom erreichen.

Begleitet von der Trachtenkapelle Nussdorf setzte sich der  Marschblock mit 170 Teilnehmern, begleitet von den 20 Einsatzfahrzeugen der Freiwilligen Feuerwehr in Bewegung.

Vom Schloss Mirabell ging es über den Markatplatz zur Staatsbrücke, weiter in die Getreidegasse und dann über den Alten Markt und den Residezplatz zum Salzburger Dom. Bedingt durch die schlechte Wetterprognose legte der Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr BR Mike Leprich seinen Rechenschaftsbericht diesmal im Dom ab. Er konnte hier auf über 38.000 geleisetet Stunden verweisen und die Einsätze von 2018 in Erinnerung rufen. Der LZ Bruderhof hat hier mit 14.500 Stunden seinen Beitrag geleistet.

Unter den interessierten Zuhörern waren auch zahlreiche Ehrengäste. An der Spitze der Bürgermeister DI Harald Preuner und unsere Abteilungsvorständin SR Dr. Christine Fuchs für die Stadt Salzburg und der Bezirksfeuerwehrkommandant und Kommandnat der Berufsfeuerwehr der Stadt Salzburg DI Reinhold Ortler. Weiters konnten wir zahlreiche Vertreter befreundeter Einsatzorganisationen ( Polizei, Rotes Kreuz, Höhlenrettung ) bei unserem Feste begrüßen.

Nach den Ansprachen, konnte der Ortsfeuerwehrkommandant BR Mike Leprich zuerst die Mitglieder der Jugendfeuerwehr für Ihre Leistungen im abgelaufenen Jahr befördern und auszeichnen.

Anschließend konnten wieder neue Mitglieder angelobt und befördert werden. Die hier die Basis der Feuerwehrarbeit in der Stadt Salzburg verstärken.

Vom LZ Bruderhof wurden folgende Mitglieder angelobt und anschließend zu Feuerwehrmännern befördert:

Denk Franz Xaver, Fellner Thomas, Obauer Dominik und Obauer Lukas

zum Oberfeuerwehrmann wurden befördert:

Beinsteiner Lukas, Grabner Benedict, Kainz Andreas, Miletic Marin, Pirker David und Schregelmann Georg

Zum Löschmeister wurde ernannt:

Klinger Bendikt und Neulinger Harald

Verdiente und langjährige Mitglieder wurden mit Auszeichnungen, der Salzburger Landesregierung, des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes und des Salzburger Landesfeuerwehrverbandes geehrt und bedankt.

Folgende Mitglieder des LZ Bruderhof wurden hier ausgezeichnet:

Verdienstmedaille des LFV Salzburg: Lm Lederer-Katherl Patrick

Verdienstzeichen des LFV Salzburg 2 Stufe: VI Hager Christian

Verdienstzeichen 3. Stufe des ÖBFV: Obm Huber Markus

Für 25 Jahre verdienstvolle Tätigkeit auf dem Gebiet des Feuerwehr und Rettungswesen wurde die Feuerwehr und Rettungs-Medaille verliehen an:

BM Schober Markus und LM Vetrovec Jaroslav

Für 40 Jahre verdienstvolle Tätigkeit auf dem Gebiet des Feuerwehr und Rettungswesen wurde die Feuerwehr und Rettungs-Medaille verliehen an:

BI Ziss Heimo

Nach dem Festakt wurde noch der Festgottesdienst im Dom mit unserem Feuerwehrkuraten Ernst Pöttler abgehalten. Dieser gab dem Fest einen würdigen Abschluss.

C/Fotos Fmt pictures

 

https://www.salzburg24.at/news/salzburg/florianis-feiern-in-groedig-und-salzburg-69443419

KATEGORIE: Kameradschaft, News

AUTOR: Heimo Ziss