Benefizturnier von Polizei und Rettung in der Walserfeldhalle 19.01.2014

19.01.2014

Benefizfußballspiel 1901201416 Mannschaften hatten Polizei und Rettung geladen um einer Familie im Raume Straßwalchen zu unterstützen. Berufsfeuerwehr Salzburg und der LZ Bruderhof vertraten die Feuerwehr. In verschiedenen Gruppen ging man an ´s Werk. Die Gruppen Gegner des Bruderhofes waren das Rote Kreuz, eine Mannschaft vom Airport Salzburg und eine Mannschaft von Brötzner Automobile.

Gleich um 09 Uhr bestritten wir das erste Spiel gegen die Kameraden vom Roten Kreuz und gingen doch etwas unerwartet durch Stefan Ziss und Armin Aigner 2:0 in Führung. Das RK steckte nicht auf und glich mit Engagement zum 2:2 aus. Eine gute Vorlage konnte Stefan Ziss zum 3:2 für den Bruderhof nutzen und den Endstand fixieren.

Voll motiviert ging es in die zweite Partie gegen Brötzner Automobile und ungestümes stürmen brachte uns ein glatte 0:3 Niederlage.

Durch die anderen Gruppenspiele reichte im letzten Spiel ein Unentschieden zum Aufstieg unter die besten 8. Aber daraus wurde nichts Brötzner Automobile war einfach zu stark und zwei Eigentore trugen das ihre zum 0:5 bei.

Im Kreuzspiel gegen den Vfb Damenspitz war die Luft schon etwas heraußen und nur kurz konnte ein Tor von Gallhammer Michael für Hoffnung sorgen, bevor uns die Damenspitzler 6 mal einschenkten !

Die Aussicht auf den letzten Platz machten bei diesem langatmigen Turnier noch mal alle Kräfte frei und der LZ Bruderhof konnte mit 3 Toren von Stefan Ziss den SV BWP Scholz Grödig auf Platz 16 verweisen.

Überaschenderweise sind 3 Mannschaften nicht mehr zu den Platzierungsspielen angetreten und werden in der Ergebnisliste hinten angereiht, daher ergibt sich für den LZ Bruderhof der 12 te Turnierplatz und für Grödig Platz 13.

Den Kameraden der Berufsfeuerwehr ging es besser als uns und sie belegten den dritten Rang in diesen mit hochklassigen Spielern (von Regionalliga bis zweite Landesliga) besetzten Turnier.

Das Turnier konnten die Hangover 96 mit 3:1 gegen die Wild Boys für sich entscheiden.

Ein besonderer Dank gebührt unserem Organisator Comper Claudio der es uns ermöglicht hatte, bei diesem Benefizturnier teilzunehmen.

Durch das Startgeld, den Verzicht auf das Verpflegsgeld und Eigenleistungen der Spieler konnten wir diese Veranstaltung mit fast € 500,- unterstützen !!!!!!!!!

Kader LZ Bruderhof: Schabauer Manuel, Pirker David, Comper Claudio Miletic Marin, Lederer Katherl Patrick, Vetrovec Jaro, Ziegler Walter, Schüller Markus, Neumayer Markus, Huber Markus, Chrouda Rainer, Gallhammer Michael, Aigner Armin und Stefan Ziss

KATEGORIE: Kameradschaft

AUTOR: Erich Ellmauthaler